Make The Girl Dance – Dancing in Nowhere

Posted by - March 6, 2014 - in Media

Garantiert erinnert ihr euch an die splitternackten Damen, die im Video zu Baby, Baby, Baby durch Paris gelaufen sind. Der Song wurde später auch für den Victoria’s Secret-Werbespot Hello Bombshell verwendet. Die Lyrics sind auf französisch, aber es braucht keinen Muttersprachler, um festzustellen, dass hier in einer Tour materielle Wünsche aufgezählt werden. Der ironische Unterton ist somit nicht zu überhören. So fühlt man sich etwa an Madonnas Material Girl oder Culture Beats Mr. Vain (I know what I want and I want it now) erinnert.

Das French House-Duo Make The Girl Dance ruht sich jedoch nicht auf den Lorbeeren von gestern aus, sondern produziert munter weiter. Crazy, sexy, funny und easy going bleibt es auch in Zukunft. Ihr zweites Album Dancing in nowhere ist das Resultat einer Kollaboration mit der Schweizer Electro-Punk Band Solange la Frange. Der Sound ist frisch, melancholisch und zugleich wie gemacht für den Dancefloor!

Die Platte erscheint im Laufe des Jahres, ein genaues Datum ist allerdings noch nicht bekannt. Bis dahin können wir uns ja mit den abgefahrenen Remixes auf Soundcloud über Wasser halten.

artworks-000072567015-o8utck-crop

No comments

Leave a reply